Perfektes Heimkino: So wird Ihr Wohnzimmer zum Blockbuster-Palast

Fabia Söllner
Fabia Söllner

Am

Ein Heimkino ist ein echtes Juwel in jedem Zuhause. Wie Sie es besonders gemütlich und luxuriös gestalten, erfahren Sie hier.

Modernes Heimkino mit Polstersesseln.
Modernes Heimkino mit Polstersesseln. - Depositphotos

Das ultimative Ziel jeder Hausrenovierung ist oft die Schaffung eines eigenen, luxuriösen Heimkinos. Nachdem alle notwendigen Arbeiten wie Fensterreparaturen und Bodenverlegungen abgeschlossen sind, liegt der Fokus auf dem wahren Herzstück des Hauses: Ihrem Vergnügen.

Aus einem Raum wird ein Kino: Kunst der Umwandlung

Ein echtes Heimkino besteht nicht einfach aus einer Couch und einem Bildschirm in einem Zimmer. Wenn Sie das Projekt richtig angehen wollen, gibt es einige Mindestanforderungen zu erfüllen: etwa die Kontrolle über das Aussenlicht oder eine ausreichend grosse Bilddarstellung.

Das Heimkino – für viele der Inbegriff von Luxus.
Das Heimkino – für viele der Inbegriff von Luxus. - Depositphotos

Ihr Kinoraum sollte ausschliesslich als Ort dienen, an dem Videos auf einer grossen Leinwand genossen werden können. In diesem Raum sollten also nur filmbezogene Aktivitäten stattfinden.

Heutzutage bedeutet «Filmvorführung» so viel mehr als früher, mit Streaming-Diensten wie Amazon Prime, Netflix und Hulu sowie Blu-ray-Filmen, Videospielen und herkömmlichem Kabelfernsehen.

Wie Sie störende Lichtquellen eliminieren

Umgebungslicht kann den Filmgenuss stark beeinträchtigen. Es handelt sich dabei um Lichtquellen, die ausserhalb des Kinoraums liegen und von dort ins Innere dringen.

Dies kann beispielsweise durch Fenster oder Türen geschehen, aber auch künstliches Licht im Raum selbst kann stören. Bei den meisten Renovierungen versucht man normalerweise, mehr natürliches Licht in die Räume zu bringen.

Bei Heimkinos ist das Gegenteil der Fall: Hier wollen Sie weniger Licht, nicht mehr. Denn zu viel Lichteinfall kann Videoprojektionen zerstören – sogar Flachbildschirme profitieren von einer geringeren Raumbeleuchtung.

Klänge kontrollieren: So schaffen Sie akustische Perfektion

Neben dem Umgebungslicht spielt auch der Umgebungsschall eine wichtige Rolle bei der Gestaltung Ihres Heimkinos. Um diesen Störgeräuschen entgegenzuwirken, sollten Sie einige Massnahmen ergreifen.

Geniessen Sie Ihre Lieblingsfilme im eigenen Heim.
Geniessen Sie Ihre Lieblingsfilme im eigenen Heim. - Depositphotos

Ziehen Sie doppellagige Trockenbauwände ein oder verwenden Sie spezielle schalldämpfende Schaumstoffe bzw. Wandplatten. Ersetzen Sie Hohltüren durch massive Türen und hängen Sie dickere Vorhänge auf, die das Licht blockieren und den Schall absorbieren.

Das Audio-Video-Komponentenrack, oder kurz A/V-Rack, ist der zentrale Punkt für Ihre Quellkomponenten. Es kann als das Gehirn betrachtet werden, das alle unterhaltungsbezogenen Aktivitäten im Kinoraum steuert.

Mehr zum Thema:

Weiterlesen

Kommentare