Die besten Airlines für Langstreckenflüge in der Businessclass

Judith Heede
Judith Heede

Am

Ein Langstreckenflug ist anstrengend udkann ganz schön aufs Gemüt gehen. Es sei denn, Sie fliegen in einer dieser Airlines in der Businessclass.

In der neuen Business-Class im A380 von Singapore Airlines wird der Langstreckenflug zum Vergnügen.
In der neuen Business-Class im A380 von Singapore Airlines wird der Langstreckenflug zum Vergnügen. - PR Singapore Airlines

Die Welt des Fliegens hat sich im Laufe der Jahre stark verändert. Heutzutage ist es nicht nur das Ziel, das zählt, sondern auch die Reise selbst.

Insbesondere in der Businessclass wird ein Höchstmass an Komfort und Luxus geboten. Doch welche Airline bietet das beste Erlebnis auf Langstreckenflügen? Hier sind unsere Top five!

Der neue Brit-Chic

British Airways' Businessclass, auch als Club World bekannt, setzte vor zwei Jahrzehnten mit dem ersten komplett flachliegenden Sitz neue Standards. Obwohl das Sitzkonzept mittlerweile veraltet ist, bleibt British Airways eine der besten Fluggesellschaften der Welt für Langstreckenreisen.

Die Businessclass bietet private Sitze und wurde in den letzten Jahren mit verbesserter Verpflegung, Bettwäsche und stilvollen Amenity-Kits aufgewertet.

2019 führte die Airline ein neues Suite-Konzept auf A350- und B777-Flugzeugen ein: ein direkter Gangzugang, Suite-Türen für mehr Privatsphäre, luxuriöse flache Sitze, beeindruckende 18,5-Zoll-Inflight-Entertainment-Bildschirme und 40 Prozent mehr Stauraum pro Sitz.

Die arabischen Luxuslinien

Der Erfolg von Emirates' Businessclass-Produkt basiert weitgehend auf dem Komfort und Platz seiner Airbus A380-Flotte. Der Megaflieger wird auf den wichtigsten internationalen Strecken der in der Luxusmetropole Dubai ansässigen Fluggesellschaft eingesetzt.

Wer im A380 ein Business-Class-Ticket bucht, darf sich auf einen Drink in der exklusiven Sky Bar freuen.
Wer im A380 ein Business-Class-Ticket bucht, darf sich auf einen Drink in der exklusiven Sky Bar freuen. - Screenshot Instagram@emirates

Mit einer versetzten 1-2-1-Konfiguration in der Businessclass hat jeder Passagier direkten Zugang zum Gang und geniesst eine erhebliche Privatsphäre. Hochwertige Amenity-Kits, eine umfangreiche Auswahl an Unterhaltung und die luxuriöse Sky Bar auf dem Oberdeck machen das Fliegen mit Emirates' A380 zu einem besonderen Erlebnis.

Aber auch bei Etihad und Qatar lässt man sich nicht lumpen. Die luxuriöse Business-Suite gibt es für Etihad-Gäste allerdings leider nur auf Etihads A380s und 787 Dreamliners-Flügen.

Qatar Airways überholt die Business-Class

Mit der Einführung der QSuite definierte die Fluglinie aus Doha das Reisen neu. Die Suiten verfügen nicht nur über Schiebetüren für totale Privatsphäre, sondern auch über Doppelbetten.

Instagram Post: Business-Class von Qatar Airways.
Die Businessclass von Qatar Airways gehört zu den besten der Welt. - Screenshot Instagram @qatarairways

Passagiere können so die angrenzenden Sitze in einen eigenen privaten Raum verwandeln. Dank verstellbarer Paneele und beweglicher TV-Monitore auf den mittleren vier Sitzen lässt sich der gar in eine Viersitzer-Suite verwandeln.

Jeder Sitz ist mit durchdachten und luxuriösen Details wie handgesticktem italienischem Leder und satinierten Roségold-Elementen gestaltet. Die QSuite ist nur auf ausgewählten Strecken und Flugzeugen (A350-1000 und einige umgebaute B777s und A350-900s) verfügbar.

Air France: Europas glamouröseste Airline

Im Jahr 2022 präsentierte Air France ihren neuen Langstrecken-Businessclass-Sitz, der in der Boeing 777-Flotte eingeführt wird: umgekehrte Fischgrätensitze in einer 1-2-1-Anordnung mit coolen Extras wie Schiebetüren, kabellosem Laden und Bluetooth-Audio.

Die Privatsphäre, der aufmerksame Service, Michelin-Küche, eine exzellente Weinkarte und die Top-Unterhaltung bestätigen Air France als Europas glamouröseste Fluggesellschaft.

Zusätzlich gibt es eine wenig bekannte Funktion, die den neuen Businessclass-Sitz von Air France noch spezieller und einzigartiger macht. Die Sitze in den Reihen 1 und 9 bieten zusätzlichen Platz, der dem Raum in First-Class-Kabinen entspricht oder diesen sogar übertrifft.

Singapore Airlines: Luxus in den Wolken

Singapore Airlines gehört schon lange zu den besten Fluggesellschaften der Welt und das gilt natürlich auch beim Langstreckenflug. Mit einer Breite von 75 Zentimetern sind die Business-Class-Sitze der Airline in ihren A350- und B777-Flugzeugen die breitesten der Welt.

Der Raum zwischen den Sitzen ist das Markenzeichen der Viererreihe (1-2-1), die allen Passagieren direkten Zugang zum Gang bietet. Auf den A380-Flugzeugen ist die neue Businessclass sogar noch besser als die vorherige Version

Singapore Airlines serviert Gourmetessen auf höchstem Niveau.
Singapore Airlines serviert Gourmetessen auf höchstem Niveau. - Depositphotos

Eine Rückwand an jedem Sitz schafft totale Privatsphäre, während der mittlere Trenner vollständig abgesenkt werden kann, um Doppelbetten zu bilden. Auch kulinarisch schlägt man hier in zehn Kilometer Höhe noch auf die Gourmet-Trommel und serviert Menüs, die von renommierten Köchen aus aller Welt erstellt wurden.

Mehr zum Thema:

Weiterlesen

Kommentare